Einsicht in das Wählerverzeichnis

Alle Wahlberechtigten haben das Recht, vom 20. bis zum 16. Tag vor der Wahl die zur Person eingetragenen Daten zu überprüfen. Die Einsicht erfolgt bei der Gemeindebehörde. 


 

Diese Wahlplattform sowie der darin enthaltene Schulungsfilm ist ein eigeninitiiertes, interkommunales Gemeinschaftsprojekt der nachfolgenden Städte