Landeslisten

Der Begriff der Landeslisten bezeichnet Listen von Kandidatinnen und Kandidaten, mit der Wahlvorschlagsträger in einem Land bei Wahlen antreten. Listen für ein Land oder eine bundesweite Liste sind dem Bundeswahlleiter spätestens am 83. Tage vor der Wahl bis 18 Uhr schriftlich einzureichen. 


 

Diese Wahlplattform sowie der darin enthaltene Schulungsfilm ist ein eigeninitiiertes, interkommunales Gemeinschaftsprojekt der nachfolgenden Städte