Wählerverzeichnis

Für eine Wahl werden alle Wahlberechtigten in einem Wählerverzeichnis aufgeführt. Nur Personen, die in dem Wählerverzeichnis eingetragen sind, dürfen wählen. Das Wählerverzeichnis ist nach der Wohnadresse sortiert. Wohnungslose können sich auf Antrag in das Wählerverzeichnis der letzten gemeldeten Wohnung eintragen lassen. Personen, die nach der Ziehung des Wählerverzeichnis umgemeldet werden, finden sich im unsortierten Anhang am Ende des Wählerverzeichnisses. Das Wählerverzeichnis darf ohne Anweisung durch das Wahlamt nicht durch den Wahlvorstand verändert oder korrigiert werden!


 

Diese Wahlplattform sowie der darin enthaltene Schulungsfilm ist ein eigeninitiiertes, interkommunales Gemeinschaftsprojekt der nachfolgenden Städte