Wahlberechtigung (aktives Wahlrecht)

Das aktive Wahlrecht meint das Recht aller Wahlberechtigten, bei einer Wahl ihre bzw. seine Stimme abzugeben.

Wahlberechtigt ist,

  • wer das 18. Lebensjahr vollendet hat,
  • in ein Wählerverzeichnis eingetragen ist,
  • die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union besitzt und
  • seit mindestens drei Monaten in der Bundesrepublik Deutschland oder in den übrigen Mitgliedstaaten der EU eine Wohnung innehat oder sich sonst gewöhnlich aufhält und
  • nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen ist. 

 

Diese Wahlplattform sowie der darin enthaltene Schulungsfilm ist ein eigeninitiiertes, interkommunales Gemeinschaftsprojekt der nachfolgenden Städte