Wahlorgane

Wahlorgane gibt es auf unterschiedlichen Ebenen. Sie dienen der vollkommenen Neutralität des Wahlverfahrens, sind weisungsfrei und mit besonderen Zuständigkeiten ausgestattet. Bundesweit hat die Bundeswahlleitung und der Bundeswahlausschuss die Verantwortung für eine ordnungsgemäße Durchführung der Wahl. Auf der Landesebene sind die Landeswahlleitung und der Landeswahlausschuss Wahlorgane. Für jeden Kreis und für jede kreisfreie Stadt sind dies die Kreiswahlleitung und der Kreiswahlausschuss bzw. die Stadtwahlleitung und der Stadtwahlausschuss. Ebenso sind die Briefwahlvorstände, die die Briefwahl auszählen, und die Wahlvorstände, die am Wahltag in den Wahlbezirken für die Durchführung der Wahl und für Ermittlung sowie Feststellung des Wahlergebnisses zuständig sind, Wahlorgane.


 

Diese Wahlplattform sowie der darin enthaltene Schulungsfilm ist ein eigeninitiiertes, interkommunales Gemeinschaftsprojekt der nachfolgenden Städte