Wahlvorsteherin und Wahlvorsteher

Die Wahlvorsteherin oder der Wahlvorsteher ist Mitglied im Wahlvorstand. Sie oder er verpflichtet die übrigen Mitglieder, überprüft die Gegebenheiten im Wahlraum, koordiniert die Aufgaben im Wahlvorstand und hat bei der Abstimmung über nicht eindeutige Stimmzettel die entscheidende Stimme, sofern es keine mehrheitliche Entscheidung gibt. Die Ausübung des Hausrechtes und die Pflicht für Ruhe und Ordnung im Wahlraum zu sorgen, gehören zu den wesentlichen Aufgaben. Ferner verkündet sie/er den Beginn und das Ende der Wahlhandlung. Die Wahlvorsteherin oder der Wahlvorsteher ist die erste Kontaktpersonen der Wahlämter bzw. Wahlbehörde. 


 

Diese Wahlplattform sowie der darin enthaltene Schulungsfilm ist ein eigeninitiiertes, interkommunales Gemeinschaftsprojekt der nachfolgenden Städte